Vergaberecht

Nicht zuletzt durch die Umsetzung marktöffnender Richtlinien der EU in das nationale Kartellrecht hat das Vergaberecht massiv an Bedeutung gewonnen. Im Mittelpunkt unserer Beratung stehen das Recht der Vergabe von Bauleistungen (VOB/A) sowie die Vergabe von Dienstleistungen und freiberuflichen Leistungen (VOL/A und VOF).

Unsere öffentlichen Auftraggeber beraten und vertreten wir bei der Durchführung nationaler und europaweiter Ausschreibungen. Hierbei klären wir die vorrangigen Fragen einer bestehenden Ausschreibungspflicht, anschließend die des anzuwendenden Verfahrens. Im Weiteren konzipieren wir wirtschaftlich sinnvolle Bedingungen der Ausschreibung. Im besonderen Fokus unserer Beratung stehen die formalen Voraussetzungen des Vergaberechts. Wenn notwendig, verteidigen wir Vergabeverfahren und Vergabeentscheidung vor Gericht.

Für unsere privatwirtschaftlich tätigen Mandanten setzen wir deren Rechte als Bieter in Vergabeverfahren durch.

Aktueller Beratungsbedarf besteht in Fällen, in denen öffentliche Unternehmen das Feld ihrer wirtschaftlichen Betätigung in Bereiche ausdehnen, die bisher Privatunternehmen vorbehalten waren.