Publikumsgesellschaften

Beteiligungsangebote in der Form von Publikumskommanditgesellschaften (sog. geschlossene Fonds) haben in den vergangenen Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen und sind auch in wirtschaftlich unruhigen Zeiten in vielen Portfolios ein wesentlicher Baustein für die Diversifikation von Anlagegeldern.

Gerade in diesem Bereich ist es unabdingbar, dass wir als Berater nicht nur die Verknüpfungen zu den zahlreichen relevanten Rechtsgebieten überblicken, sondern darüber hinaus mit dem gesamten Geschäftsumfeld des Mandanten vertraut sind und die wirtschaftlichen Grundlagen einer Entscheidung nachvollziehen können.

Hinzu kommt, dass die wachsende Regulierungsdichte und die strenge Rechtsprechung wirtschaftliche Gestaltungsmöglichkeiten einengt und daher ein Handeln ohne qualifizierte rechtliche Beratung nicht mehr denkbar ist.

Unsere Beratungsleistung geht aus diesem Grunde über die bloße Lieferung von Verträgen weit hinaus. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung auf diesem Rechtsgebiet verstehen wir uns als aktiver Sparringspartner unserer Mandanten. Unser Beratungsspektrum orientiert sich dabei an den täglichen Fragestellungen, die diese an uns herantragen, und umfasst die Begleitung sowohl der Neukonzeption von geschlossenen Vermögensanlagen als auch des laufenden Tagesgeschäfts sowie – im Fall der Fälle – rechtliche Hilfestellung auch in Krisenzeiten.