Aldo Trentinaglia

+49 30 247574-25 (Sekretariat: Sabrina Smolinski)

Profil

Aldo Trentinaglia absolvierte als Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung ein Grundstudium der Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Es folgte ein Jura-Studium an der Bucerius Law School in Hamburg mit Auslandsaufenthalt in Sydney, Australien, als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Er war zunächst in einer auf Immobilien spezialisierten Hamburger Kanzlei und ab 2016 bei 3A Immobilieninvestment – Recht und Strategie tätig, seit 2019 als Partner.

3A Immobilieninvestment – Recht und Strategie fusionierte zum 01. Oktober 2020 mit ZENK. Aldo Trentinaglia ist Partner von ZENK. Er berät institutionelle Investoren, Family Offices und Projektentwickler. Seine Schwerpunkte liegen auf Immobilientransaktionen und Legal Asset Management.

Seit seinem Studium zum Immobilienökonom (IRE|BS) hält er an der IRE|BS Immobilienakademie Vorträge zu verschiedenen transaktionsrechtlichen Themen.

Kommentar
Urteil des Landgerichts Gera zur Zahlung von 50% der Miete in Lockdown-Zeiten (Az.: 11 HK O 81/20)