Dr. Henrik Nacke

„Man muss verstehen, wer einem gegenüber sitzt.“

+49 40 22664-133 (Sekretariat: Carola Steiner)
Profil

Dr. Henrik Nacke, geboren 1967 in Rheda-Wiedenbrück, studierte Rechtswissenschaften in Münster. Während seiner Referendariats- und Dissertationszeit war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kriminalwissenschaften und am Lehrstuhl für Öffentliches Recht einschließlich Völker- und Europarecht der Universität Münster.

Im Rahmen der Hochbegabtenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen und gefördert durch ein Graduiertenstipendium promovierte er 1999 im Recht der Unternehmensumwandlungen zum Thema „Kündigungsschutz bei unternehmensrechtlichen Umwandlungen“. Seit 1999 ist er als Rechtsanwalt tätig.

Seit 2000 ist Dr. Henrik Nacke Rechtsanwalt bei ZENK.

Er ist schwerpunktmäßig im Bereich des Immobilien- und Immobilienwirtschaftsrechts bei der Beratung und Begleitung von Immobilientransaktionen, gewerblichen Mietverträgen, im Grundstücks- und allgemeinen Vertragsrecht sowie im Bau- und Architektenrecht tätig.

Weitere Sprachen

Englisch, Niederländisch

Kompetenzen

Immobilienwirtschaftsrecht, Baurecht, Architektenrecht, gewerbliches Mietrecht, Bodenschutzrecht & Altlastenrecht

Auszeichnungen

„TOP Wirtschaftskanzlei 2018“