Janine Schöne

Janine Schöne (ZENK) berät bei Immobilientransaktionen (Due Diligence), im gewerblichen Mietrecht, im Asset-Management und bei Projektentwicklungen.
+49 40 22664-127
Profil

Janine Schöne, geboren 1988 in Ahlen (Westf.), studierte nach einer Ausbildung zur informationstechnischen Assistentin Rechtswissenschaften in Münster und Hamburg und absolvierte dort auch ihr Referendariat. Seit 2017 ist sie Anwältin und war seitdem als Rechtsanwältin im Bereich Immobilienwirtschaftsrecht, Investmentrecht und Gesellschaftsrecht in einer immobilienrechtlichen Boutique-Kanzlei in Hamburg tätig.

Seit Januar 2019 ist Janine Schöne Rechtsanwältin bei ZENK im Bereich Immobilienrecht, Immobilienwirtschaftsrecht, Mietrecht, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht und Investmentrecht.

Frau Schöne berät nationale und internationale Mandanten bei Immobilientransaktionen einschließlich der rechtlichen Due Diligence, im gewerblichen Mietrecht, im Asset-Management und bei Projektentwicklungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung und Unterstützung bei der Auflage von Immobilienfonds (Immobilien Alternative Investmentfonds „AIF“), sowie die laufende Beratung unserer Mandanten bei spezifisch gesellschafts-, kapitalmarkt- und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

Kompetenzen

ImmobilienwirtschaftsrechtMietrecht, Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht

Weitere Sprachen

Englisch