Mehrfachbeschäftigung

450 300 ZENK Rechtsanwälte

15. Juni 2022

Mehrfachbeschäftigung in verbundenen Unternehmen

Diener vieler Herren

Dr. Hubertus Nils von Winterfeld, Geschäftsführer eines Hidden Champion in Süddeutschland ist ein Mann mit vielen Talenten und einer starken Vision. „Die Learnings aus unserer Dienstleistung müssen wir genauso international vermarkten wie die Produkte!“ Es war ein absoluter no-brainer und er wollte endlich commitment von seinen Geschäftspartnern. Nach Corona hatten es die anderen endlich auch begriffen. Sogar Bremer, Vertreter der Gesellschafter und lt. eigener Aussage Manager alter Schule, was er vor allem durch das Tragen von Kurzarmhemden und spontane Besuche in der Produktionshalle zum Ausdruck brachte, und sein Widersacher seit der ersten Begegnung, hatte zugestimmt, als von Winterfeld vorschlug, vorübergehend – zusätzlich zu seinen bereits durchaus schon vorhandenen vielen Aufgaben – die Geschäftsführung in der neu gegründeten Blue Consulting GmbH zu übernehmen.

Von Winterfeld, ein dynamischer Typ, nutzt das „Window of Opportunity“. Bis er den richtigen Mann – oder noch besser die richtige Frau – für den Job finden würde, würde er den Job halt auch noch machen. „Warum Dinge verkomplizieren, halten wir es einfach und praktikabel“, denkt von Winterfeld. „Für welche Firma ich welche Verantwortung übernehme, ist sowieso egal. Ich werde überall gebraucht.“

Liegt von Winterfeld mit der Einschätzung seiner Arbeitsverhältnisse richtig?

Viele Führungskräfte kennen das: Immer mehr Aufgaben und Verantwortlichkeiten kommen im hektischen Arbeitsalltag auf sie zu. Steht der Arbeitgeber mit seinem Unternehmen nicht allein, sondern in einem Unternehmensverbund mit anderen Gesellschaften, wird bei der Aufgaben- und Verantwortungsübertragung oft nicht gefragt, für welches Unternehmen bzw. auf welcher rechtlichen Grundlage die Aufgaben erledigt werden sollen.

Rechtlich ist das aber durchaus eine wichtige und folgenschwere Frage.

Worauf von Winterfeld einerseits und Bremer andererseits in ihrem jeweiligen eigenen Interesse achten sollte und welche Konsequenzen die Bestellung als Geschäftsführer der Blue Strategy GmbH für seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Hidden Champion GmbH hat, erklärt Dr. Markus Kelber im Detail.

Diener vieler Herren – Mehrfachbeschäftigung in verbundenen Unternehmen