Isabell Neumann, LL.M. (Oxford)

+49-30-24 75 74 14 (Sekretariat Janine Jach)
VCard zum Download
Profil

Isabell Neumann, geboren 1988 in Berlin, studierte Rechtswissenschaften in Berlin und arbeitete neben dem Studium bei einer internationalen Großkanzlei. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte Frau Neumann einen Masterstudiengang in Oxford, Großbritannien und erwarb ihren Master of Laws (LL.M.) in International Law. Im Zuge ihrer Masterarbeit beschäftigte sich Frau Neumann vertieft mit dem Themengebiet internationaler Arbeitsstandards in Zeiten der Globalisierung. Ihr Referendariat durchlief Frau Neumann am Kammergericht Berlin und war im Zuge dessen in der Anwaltsstation bereits bei ZENK tätig. Weitere Stationen des Referendariats führten Frau Neumann u. a. zum Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie zu einem international tätigen Institut für Menschenrechte in Wien, Österreich.

Seit 2019 ist Isabell Neumann Rechtsanwältin bei ZENK.

Frau Neumann arbeitet dezernatsübergreifend im Bereich des Arbeitsrechts und des Öffentlichen Rechts. Dabei ist sie im Arbeitsrecht in der Beratung und Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmers auf allen arbeitsrechtlich relevanten Gebieten, sowie im Öffentlichen Recht schwerpunktmäßig im öffentlichen Dienst- und Beamtenrecht tätig.

Kompetenzen

Arbeitsrecht für Führungskräfte, Arbeitsrecht für Unternehmen und Arbeitgeber, Dienstvertragsrecht, Arbeitsrecht für Arbeitnehmer, Kollektives Arbeitsrecht, Öffentliches Recht, Öffentliches Dienstrecht & Beamtenrecht

Weitere Sprachen

Englisch