Dr. Wolfgang Hopp

+49 40 22664-178 (Sekretariat: Annika Kritzer)
Profil

Dr. Wolfgang Hopp absolvierte ein Studium in Jura sowie ein Grundstudium in Biologie und Englisch in Göttingen und das Referendariat in Niedersachsen. 1997-2000 war er wissenschaftlicher Referent am Zentralinstitut für Raumplanung an der Universität Münster. 1999 promovierte er im Raumordnungsrecht zum Thema „Rechts- und Vollzugsfragen des Raumordnungsverfahrens“. Seit 2000 ist Dr. Wolfgang Hopp Rechtsanwalt bei ZENK.

Er ist schwerpunktmäßig im Bereich des öffentlichen Baurechts in der Beratung und Begleitung von  Bauprojekten tätig, insbesondere bei der Durchsetzung der Interessen von Bauherren und Projektentwicklern in Baugenehmigungs- und Vorbescheidsverfahren sowie in Widerspruchs-, Klage- und Eilverfahren wegen Baugenehmigungen, Vorbescheiden und Zurückstellungsbescheiden. Dazu gehören der Entwurf und die Verhandlung städtebaulicher und sonstiger öffentlich-rechtlicher Verträge sowie von Nachbarschaftsvereinbarungen. Er ist außerdem in der Vertretung in Bebauungsplanverfahren sowie in Fällen tätig, die Veränderungssperren, Sanierungsgebiete, Erhaltungsverordnungen oder den Denkmalschutz betreffen. Hinzu kommen die Beratung über planerische Vorgaben auf überörtlicher Ebene, beispielsweise in Regionalplänen, u.a. für Einzelhandels- und Windenergieprojekte sowie die Vertretung in entsprechenden Gerichtsverfahren. Darüber hinaus prüft er in Due Diligence Prozessen insbesondere zu Immobilientran­saktionen die öffentlich-rechtlichen Aspekte.

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist das Fachplanungsrecht, beispielsweise die Vertretung in Planfeststellungsverfahren und gerichtlichen Auseinandersetzungen über Infrastrukturprojekte.

Außerdem berät und vertritt er insbesondere Unternehmen und Grundstückseigentümer im Umweltrecht, vor allem in immissionsschutzrechtlichen Verfahren, bei der Sanierung von Altlasten und der Erfüllung der oft komplexen naturschutzrechtlichen Anforderungen.

Kompetenzen

Öffentliches Recht, Umweltrecht- und Energierecht, Natur- und Gewässerschutz, Öffentliches Bau- und Planungsrecht, Besonderes Städtebaurecht

Weitere Sprachen

Englisch

Veröffentlichungen
Engagement

Dr. Wolfgang Hopp repräsentiert ZENK Rechtsanwälte als Mitglied der Bundesfachkommission „Umweltpolitik des Wirtschaftsrates“ im Cluster „Erneuerbare Energien Hamburg“ mit der Absicht, die ausgewiesene fachliche Kompetenz der Kanzlei im Bereich erneuerbare Energien im Gesetzgebungsverfahren einzubringen.