Dr. Martin Düwel

„Reden ist Silber, Verstehen ist Gold!“

Dr. Martin Düwel berät Kommunen zur Finanzierung öffentlicher Einrichtungen, Vergabe öffentlicher Aufträge und Erfüllung umweltrechtlicher Anforderungen.
+49 30 247574-15 (Sekretariat: Renate König)
Profil

Dr. Martin Düwel, geboren 1966 in Göttingen, studierte Rechtswissen-schaften und Geschichte in Regensburg, Aberdeen, UK und an der FU Berlin. Dort war er 1994-1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Staatslehre, Staats- und Verwaltungsrecht. Seit 1996 ist er Rechtsanwalt in Berlin.

1999 promovierte er im Verfassungsrecht zum Thema „Kontrollbefugnisse des Bundesverfassungsgerichts bei Verfassungsbeschwerden gegen gerichtliche Entscheidungen“. Seit 1999 ist Dr. Martin Düwel Rechtsanwalt bei ZENK.

Seit 2005 ist er Fachanwalt für Verwaltungsrecht mit  Schwerpunkten im Bereich der kommunalen Daseinsvorsorge und des Umweltrechts. Er berät und begleitet Kommunen sowie kommunale und gewerbliche Unternehmen bei der Finanzierung öffentlicher Einrichtungen über öffentliche Abgaben, bei der Gestaltung öffentlicher Unternehmen einschließlich der Vergabe öffentlicher Aufträge und der Erfüllung umweltrechtlicher Anforderungen mit Schwerpunkten in den Bereichen Entsorgungswirtschaft und Umwelthaftung.

Für Kommunen, kommunale Aufgabenträger und Unternehmen und für die Entsorgungswirtschaft hält Dr. Martin Düwel Vorträge und Schulungen zu kommunal-, umwelt- und umwelthaftungsrechtlichen Themen.

Er ist Mitautor eines Kommentars zum Kommunalabgabengesetz für das Land Brandenburg und Vorsitzender in zwei Abwasserbeiräten in PPP-Modellen.

Kompetenzen

Öffentliches Wirtschaftsrecht, Umweltrecht und Energierecht, Vergaberecht, Kommunales Abgabenrecht, Abfall- und Gefahrgut, Bodenschutz & Altlasten

Weitere Sprachen

Englisch

Veranstaltungen
Veröffentlichungen